Pearl River-Kayserburg spielte auf dem G20 Konzert

17Der G20-Gipfel wird veranstaltet in Hangzhou, China. Dies ist das erste Mal, dass China der Gastgeber des G20-Gipfel ist. Staats- und Regierungschefs aus Argentinien, Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Kanada, Korea, Mexiko, Russland, Saudi Arabien, Südafrika, Türkei, der USA, dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union sind gekommen, um an dem Gipfel teilzunehmen.15 Am Abend des 4. September wurde ein Symphoniekonzert am Westsee von Hangzhou für diese Staats- und Regierungschefs veranstaltet. Bei diesem Konzert, während der Mond über dem Westsee scheint, wurde ein eleganter weißer Konzertflügel von Wu Muye, einem internationalen Pianisten der neuen Generation, gespielt.16

Dieser weiße Kayserburg Konzertflügel wurde von Guangzhou Pearl River Piano Group Ltd zur Verfügung gestellt, dem größten Klavierhersteller der Welt. Der Kayserburg Konzertflügel ist das einzige ausgewählte Klavier, das beim G20-Gipfel vorgeführt wurde.6

Der Pearl River Kayserburg Konzertflügel präsentierte mit seiner Lebendigkeit und ausdruckvollen Stimme eine perfekte Interpretation von Debussys berühmten “Moonlight”. In Verbindung mit dem Westsee wurde den 20 Staats- und Regierungschefs und Gästen eine einzigartige Musik und Vision dargeboten.